Mittelstand 4.0

Mittelstand 4.0

Kompetenzzentrum Hamburg

Effizienz gestalten – digital!

Beschreibung

Digitalisierung erfolgreich im Mittelstand umsetzen! Der digitale Wandel schafft tiefgreifende Umbrüche in der Wirtschaft, auch in Mittelstand und Handwerk. Die Produktion verzahnt sich mit modernster Informations-und Kommunikationstechnik. Neue Produktionsverfahren, Geschäftsmodelle und Produkte entstehen. Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die individuellen Chancen zu erkennen und die Möglichkeiten im eigenen Betrieb zu nutzen. 


Geschäftsmodelle, Prozesse, Produkte und Services stehen auf dem Prüfstand und können häufig optimiert werden. Dabei ist IT-Sicherheit zu gewährleisten. Bei den Veränderungsprozessen müssen die eigenen Mitarbeiter mitgenommen werden.

 

In dieser Veranstaltung teilen Experten und Mittelständler praxisnahe Erfahrungen:
Einführung und Podiumsdiskussion bieten Impulse und strategische Anregungen, wie die Umsetzung von Digitalisierung im Unternehmen gelingen kann.

 

Vertiefende Praxisbeispiele in vier Themenschwerpunkten:

  • Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
  • Prozesse digital optimieren
  • IT-Sicherheit gestalten
  • Mitarbeiter für Digitalisierung gewinnen

 

Der Roadshow-Bus „Mobile Fabrik“ zeigt digitale Lösungen zum Anfassen.

Die Referenten und die Ansprechpartner der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Hamburg, Hannover und Kiel sowie des
Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Anmeldung:
Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist bis zum 25.11.2019 unter folgendem Link möglich. 

 

 Button Anmeldung

 

Wir freuen uns, Sie auf dieser kostenfreien Kooperationsveranstaltung der Metropolregion und des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Hinweis: Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Aktuelles

Simulation der Auswirkungen von Covid-19 auf Supply Chains
13.07.2020 Umsetzungsprojekt

Die Krise durch Covid-19 hat globale Supply Chains nahezu zum Erliegen und damit in eine nie dagewesene Situation gebracht. Das Business Innovation Lab (BIL) des Departments Wirtschaft an der HAW Hamburg als Konsortialpartner des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hamburg, unterstützt gemeinschaftlich mit dem Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (IML) das Beratungs- und Prüfungsnetzwerk Deloitte bei einer Lösung, um Unternehmen beim Ramp Up nach dem Lockdown zu unterstützen.

KI im Einsatz bei KMU
07.07.2020 Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) bietet für viele KMU und das Handwerk viele Chancen und Potenziale. Eine Kombination aus menschlicher und maschineller Intelligenz verspricht mehr Erfolg als jede Form für sich allein.,

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok