Mehr als nur Recycling – wie Kreislaufwirtschaft durch Normen und Normung gelingt

Präsenz
28 März 2023 16:00
Virtueller Raum Technische Universität Hamburg

Das Thema Kreislaufwirtschaft hat in den vergangenen Jahren angesichts der steigenden Ressourcenknappheit und des Klimawandels stark an Bedeutung gewonnen. Derzeit werden lediglich 7,2 % der verwendeten Materialien zurück in den Wirtschaftskreislauf geführt. Folglich ist in Politik, Forschung und Gesellschaft erkannt worden, dass es eines Übergangs von der derzeitigen linearen zu einer zirkulären Wirtschaftsweise bedarf.

KMU – insbesondere Hersteller – müssen zukünftig u.a. den Forderungen nach einem nachhaltigen Produktdesign nachkommen sowie ihre Geschäftsmodelle neu denken und weiterentwickeln, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Als Orientierung und Hilfestellung bei der Umsetzung können Normen und Normung helfen. Diese bieten nicht nur eine wichtige Grundlage und setzen gemeinsame Standards, sondern legen auch für KMU relevante Anforderungen an Produkte und zirkuläres Wirtschaften fest.

Damit Sie wissen, was Sie in Bezug auf Normen und Normung beachten sollten und wie Ihr Unternehmen davon beim Wandel zur Kreislaufwirtschaft profitieren kann, haben wir Alexandra Horn, Leiterin für KMU beim Deutschen Institut für Normung e.V. (DIN), eingeladen. Neben Tipps wird sie Ihnen auch Antworten auf Ihre Fragen zur Kreislaufwirtschaft geben.

Referentin:
Alexandra Horn, Deutsches Institut für Normung e.V. (DIN)


Moderation:
Beverly Lege, Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg

Zielgruppe und Kenntnisstand:

  • Interessierte, Fach- und Führungskräfte
  • Keine Vorkenntnisse benötigt

Ort:

  • Die Veranstaltung wird virtuell als Webinar/Videokonferenz stattfinden.

 Sie benötigen:

  • Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer und optional ein Mikrofon.


Anmeldung: 
Nach Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten und weitere Hinweise zum Login über Mail, spätestens einen Tag vor der Veranstaltung. Achten Sie bitte auf die korrekte Schreibweise Ihrer Mailadresse.

Abhängig von der Anmeldezahl kann es sein, dass wir je Unternehmen nur einen Teilnehmenden zulassen, damit möglichst viele verschiedene Betriebe an diesem Angebot teilnehmen können.

Hinweis:
Mit Ihrer Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, welches im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu.

Wir freuen uns, Sie in dieser kostenfreien Veranstaltung des Mittelstand-Digital Zentrums Hamburg begrüßen zu dürfen.

Die Förderung durch das BMWK ermöglicht uns, Ihnen diese Veranstaltung kostenfrei anzubieten.

 Mit freundlichen Grüßen

Ihr Mittelstand-Digital Zentrum Hamburg-Team

Termininformationen

Beginn

28 März 2023 16:00

Ende

28 März 2023 17:15
Stichtag, Anmeldungsende
28 März 2023 12:00
Ort
Virtueller Raum Technische Universität Hamburg

Anmeldeformular